wandern, wanderurlaub, wanderhotel, tauplitzalm, steirisches Salzkammergut, Steiermark - Wanderschuhe
wandern, wanderurlaub, wanderhotel, tauplitzalm, steirisches Salzkammergut, Steiermark - Wanderschuhe

Wandern! Ihr Wanderurlaub und Wanderhotel in der Steiermark

Aktiv auf der Tauplitzalm im steirischen Salzkammergut!

Wir möchten, dass jede Ihrer Wanderungen eine Besondere wird. Unser Hotelchef ist ausgebildeter (VAVÖ) Wanderführer. Die Wanderungen werden Ihnen immer am Vortag mit dem jeweiligen Menüplan vorgestellt. Mittlerweilen haben wir auch 2 Wanderführer beschäftigt, die beide gleich ausgebildet sind um Ihnen eine große Bandbreite zu bieten.

Eine genaue Auskunft können Sie immer am Abend vom Chef oder der Chefin des Hauses bzw. den Wanderführern bekommen.

Wir freuen uns auf Ihr Mitwandern!

in der Zeit vom 10. Juni - 29. Oktober 2017

 

€ 448,-- pro Person & Aufenthalt im Doppelzimmer
          oder
€ 518,-- pro Person & Aufenthalt im Doppelzimmer

- inkl. 5 geführte Wandertouren

- inkl. alle Rücktransporte von den diversen Wanderungen


beide Arrangements beinhalten:

7 Übernachtungen inkl. Verwöhnhalbpension (auch vegetarische Küche) und reichhaltigem Salatbuffet. Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches mit Schwimmbad, Panorama-Zirbenholzsauna, Dampfbad, Infrarotkabinen, Wasserliegebetten, Begrüßungs-Sekterl, Ausrüstungsverleih und Mautvergütung für eine Auffahrt, zzgl. € 1,50 Ortstaxe pro Person und Tag.

- individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

- geführte Wandertouren mit dem Chef des Hauses oder      
  einem zertifiziertem Wanderführer


- Wandertouren auch einzeln buchbar!

Nachfolgend einige Tipps:

Der Gipfel ruft! Immer mehr Menschen träumen von schönen Aussichten. Da sich das Wetter in den Bergen aber rasch ändern kann, empfehlen wir, von den Best Alpine Wanderhotels, bei der Ausrüstung nicht zu sparen.

Wandern ist immer noch die beliebteste Sportart im Gebirge. Zum Gipfelstürmen braucht man aber nicht nur eine gute Kondition! Die richtige Ausrüstung und eine genaue Tourenplanung sind wichtige Faktoren, um wieder gesund ins Tal zu gelangen.

Die wichtigste körperliche Voraussetzung, fürs Bergwandern ist eine gute Grundlagenausdauer. Dreimal wöchentlich 30 Minuten Training per Radfahren, Joggen oder Walking ab vier Wochen vorher ist die beste Vorbereitung für Touren im Hochgebirge. Natürlich müssen Atmung, Kreislauf und Herz belastbar sein. Grundsätzlich empfiehlt es sich das Pensum langsam zu steigern, damit sich der Organismus an die Belastungen und die Höhe gewöhnen kann. Eine Akklimatisationszeit von 3-5 Tagen, ist ab einer Höhe von 2000 m schon angesagt. Die richtige Wandertechnik beim Gehen: Bergauf kurzer Schritt - Bergab längerer Schritt.

 

Teleskop – Wanderstöcke sind handlich und entlasten die Gelenke wesentlich.

Die richtigen Wanderschuhe sollten wasserdicht, knöchelhoch und so groß sein, dass man beim Abstieg nicht vorne anstößt. Als Obermaterial empfiehlt sich Leder, für innen eine Sympathex- bzw. Gore Tex Einlage – kräftige Gummi-Profil- sohlen, durch die man die Steine nicht spürt sind unerlässlich.

Am besten geht man auch nicht mit ganz neuen Bergschuhen auf lange Touren – es gibt sonst schnell Blasen. Speziell gepolsterte Wandersocken geben auch Schutz vor Druckstellen. Die Kleidung soll einerseits vor Hitzestau und andererseits vor Kälte bzw. Nässe schützen. Geeignet für Unterwäsche ist atmungsaktives Mischgewebe - keine reine Baumwolle. Geeignet für Oberbekleidung sind strapazierfähige, wasserdichte bzw. wasserabweisende Materialien.


Was der Bergwanderer mitführen sollte:

  •     Mütze und Handschuhe
  •     Wärmende Alufolie (bei Notfällen)
  •     Erste Hilfe Set für kleinere Verletzungen
  •     Taschenmesser, Taschenlampe, Handy
  •     Gutes Kartenmaterial
  •     Verlässliche Tourenbeschreibung
  •     Sonnenschutz
  •     Regenschutz

 

Bei der Verpflegung sollte man auf folgendes achten:

 

Beim Bergwandern verbrennt der Körper pro Stunde 300 – 400 Kalorien. Man sollte nicht zu üppig und fett essen, denn eine lang- wierige Verdauung nimmt zu viel Sauerstoff in Anspruch, der dann wieder den Muskeln fehlt. Wir empfehlen Ihnen Brot, Wurst, Käse und Obst. Ein gewisser Fettanteil, wie bei einer Brettljause, ist für eine längerfristige Versorgung des Körpers mit Energie von Vorteil.

Wer ohnehin mit einem Wanderführer der Best Alpine Wanderhotels unterwegs ist – braucht sich um die Vorbereitung nicht zu sehr kümmern. Die erfahrenen Wanderbetreuer sorgen für ein sicheres Gipfelerlebnis.


Beim Institut „Sicher Leben“ gibt es eine Gratis Wanderfibel.
Anforderung unter www.sicherleben.at

 

Einige Eindrücke für Ihren Wanderurlaub!

Kontakt & Reservierung

Rufen Sie uns gerne an:

+43 (0) 3688 2306

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Wander & Sporthotel Kirchenwirt Familie Reischl | Best Alpine Wanderhotel | Wandern | Wanderurlaub | Wandertouren | Wanderhotel | Winterurlaub | Sommerfrische | Familienurlaub | Kurzurlaub | Tauplitzalm | Salzkammergut | Steiermark | Österreich | Motorrad & Sporthotel kirchenwirt Familie Reischl | Alpen-Motorradhotel | Motorradhotel | Motorradtouren | Tauplitzalm | Salzkammergut | Steiermark |Österreich